Unterweisung

Unterweisung für Elektrofahrzeuge

Die Fahrerunterweisung für alle Nutzer*innen von E-Autos und Hybridfahrzeugen.

Sie nutzen keine Elektrofahrzeuge? Dann ist unsere Fahrerunterweisung für herkömmliche Verbrenner das Richtige für Sie.
> Zur Fahrerunterweisung (ohne Elektro)

Illustration Unterweisung Elektrofahrzeug

Jetzt per E-Learning den sicheren Umgang mit E-Fahrzeugen unterweisen

Wer einen Führerschein hat, kennt sich nicht automatisch mit einem E-Auto aus. Der richtige Umgang mit dem Elektroauto oder Hybridfahrzeug will gelernt sein: Zwar ist die Bedienung einfach, doch gibt es einige Besonderheiten, zum Beispiel bei der Anfahrt oder beim sicheren Laden des E-Autos.

Eine spezielle Unterweisung der Mitarbeitenden für den sicheren Umgang mit dem Elektrofahrzeug ist daher entscheidend. Mit VINYAs Unterweisung für Elektrofahrzeuge werden Sie Ihren Pflichten aus den Unfallverhütungsvorschriften (UVV) und der DGUV Vorschrift 70 gerecht und erhöhen die Sicherheit Ihrer Mitarbeitenden.

Reduzieren Sie Ihren Organisationsaufwand auf ein Minimum und bieten Sie Ihren Mitarbeitenden örtliche und zeitliche Flexibilität, indem Sie unkompliziert via E-Learning unterweisen.

Diese Fahrerunterweisung wurde eigens für den Umgang mit Elektrofahrzeugen konzipiert und erfüllt die gesetzlichen Anforderungen für:

  • Nutzer*innen von elektrisch angetriebenen Dienstfahrzeugen (z. B. als Dienstwagen oder Corporate Carsharing Fahrzeug)
Kurseigenschaften
official-building-3
Kurskategorie

Gesetzlich vorgeschrieben

synchronize-arrow-1
Intervall

Jährlich

time-clock-circle-alternate
Lernumfang

ca. 20 Minuten

laptop-1
Geräte

Web, Tablet, Smartphone

certified-ribbon
Nachweis

Teilnahmezertifikat

flag-plain-3
Sprachen

Deutsch

Themen der Unterweisung für Elektrofahrzeuge

Die Unterweisung zum sicheren Umgang mit dem Elektrofahrzeug oder Hybridauto schult Fahrer*innen in den grundlegenden Themen der Dienstwagen-Nutzung nach UVV. Aufbauend auf den Grundlagen vermittelt der Kurs Mitarbeitenden alles Wissenswerte zum richtigen Umgang mit Elektroautos und Hybridfahrzeugen. Dabei werden vor allem das korrekte Laden, das Verhalten bei Unfällen mit dem Elektrofahrzeug sowie Handlungsempfehlungen bei geringer Restreichweite thematisiert. Ein kurzer Abschlusstest vertieft und prüft das frisch erlangte Wissen – und alle sind bestens geschult.

Kapitelübersicht Unterweisung Elektrofahrzeug

Fahrerunterweisung für E-Autos und Hybridfahrzeuge

Mit VINYAs interaktiver Online-Schulung werden Fahrer und Fahrerinnen von Dienstwagen optimal auf den Umgang mit E- und Hybridfahrzeugen vorbereitet. Dabei automatisiert VINYA sowohl die Erstunterweisung als auch die jährliche Unterweisung Ihrer Mitarbeitenden: Kursteilnehmende werden automatisch zur Schulung eingeladen und alle Unterweisungsnachweise sicher für Ihr Fuhrparkmanagement dokumentiert.

Sie legen fest, ob die Unterweisung inklusive des Kapitels für E-Fahrzeuge erfolgen oder die allgemeine Fahrerunterweisung für Verbrenner absolviert werden soll. Weitere Infos dazu finden Sie auf der Seite der Fahrerunterweisung (ohne Elektro).

Sensibilisieren Sie Ihre Mitarbeitenden für Gefahrensituationen mit dem elektrisch betriebenen Dienstwagen und steigern Sie so die Sicherheit in Ihrem E-Fuhrpark. Mit VINYAs Schulungsplattform erfüllen Sie die gesetzlichen Auflagen zur Nutzung von E-Fahrzeugen in Ihrer Flotte, rechtssicher und mit minimalem Aufwand.

Kursübersicht der Unterweisung für Elektrofahrzeuge

VINYAs Unterweisung für Elektrofahrzeuge startet mit den Grundlagen der allgemeinen UVV-Fahrerunterweisung, die für Fahrzeuge aller Antriebsarten gilt. Ergänzt wird der Kurs durch ein zusätzliches Kapitel, das Ihre Mitarbeitenden gezielt im sicheren Umgang mit dem Elektro- oder Hybridfahrzeug schult. 

Fahrerunterweisung nach UVV:Einstellen der Sitzposition

Sie nutzen keine Elektrofahrzeuge? Dann ist unsere Fahrerunterweisung ohne das Sonderkapitel „Elektro- und Hybridfahrzeuge“ das Richtige für Sie.

Grundlagen der Fahrerunterweisung

Los gehts mit den Grundlagen der allgemeinen Fahrerunterweisung nach UVV:

Kapitel 1 „Grundlagen“: Warum ist eine Fahrerunterweisung sinnvoll und welche Konsequenzen drohen bei unterlassener Unterweisung?

Kapitel 2 „Sicherheit vor der Fahrt“: Wie lässt sich mit einer richtigen Sicherheitsausstattung, korrekter Ladungssicherung sowie passender Kleiderwahl die Sicherheit vor Fahrtantritt erhöhen?

Kapitel 3 „Während und nach der Fahrt“: Was ist das richtige Verhalten bei extremen Witterungsbedingungen, wie sollte das Fahrzeug nach der Fahrt übergeben werden und welche sicherheitsrelevanten Aspekte gilt es außerdem zu beachten?

Kapitel 4 „Verhalten bei Unfällen“: Wie handel ich im Falle eines Unfalls und welche besonderen Regeln greifen bei Dienstwagen in Bezug auf die Unfall-Dokumentation?

Als Zusatz für diesen Kurs

Elektro- und Hybridfahrzeuge

Ob vollelektrisch oder (Plug-in-)Hybridfahrzeug: Elektrisch angetriebene Fahrzeuge bringen einige Besonderheiten mit sich. Kapitel 5 schult Ihre Mitarbeitenden in den besonderen Eigenschaften der elektrischen Antriebsarten, wie z. B. dem geräuscharmen Fahren oder der schnellen Beschleunigung. Bereiten Sie Ihre Mitarbeitenden darauf vor, wie sie sich im Falle eines Unfalls mit dem Elektrofahrzeug verhalten sollten und welche Gefahren von der Batterie sowie den Hochvolt-Anlagen des Fahrzeugs ausgehen. Mit wichtigen Hinweisen zum richtigen Laden und dem korrekten Verhalten bei geringer Restreichweite sorgt VINYA dafür, dass Fahrer*innen von E-Autos sicher unterwegs sind.

Screenshot Eigenschaften der Antriebsarten

Ihre Vorteile mit VINYA

Eine Plattform, alles drin. VINYA automatisiert Ihre Prozesse zur Mitarbeiterunterweisung. Alles, was Ihnen noch zu tun bleibt: Einfach bei VINYA registrieren und Ihre gewünschten Kurse freischalten. VINYA lädt alle Teilnehmenden per E-Mail zu den Unterweisungen ein, kümmert sich um Erinnerungen und setzt regelmäßige Folgetermine. VINYA hält Ihnen den Rücken frei und informiert Sie nur, falls mal etwas nicht wie geplant läuft.

certified-ribbon

Rechtssicher dokumentiert

VINYAs Kurse erfüllen die rechtlichen Bestimmungen und Vorgaben der DGUV. Unser Abschlusstest mit automatisch erstelltem Unterweisungsnachweis sichert Ihnen einen lückenlosen Nachweis über alle absolvierten Unterweisungen.

Mehr dazu finden Sie in den Software-Funktionen.

calendar-check

Einfache Terminverwaltung

Welche Mitarbeiter*innen müssen die Unterweisung für Elektrofahrzeuge noch machen und wer hat sie bereits erledigt? VINYA kümmert sich um das Unterweisungs-Management und jährlich anstehende Termine. Bei überfälligen Prüfungen werden betroffene Personen sowie Verantwortliche informiert.

graphic-tablet-draw-1

Individuelle Inhalte

Sie haben spezifische Anforderungen an Ihre Unterweisungen, die über unsere Standardkurse hinausgehen? Wir passen VINYAs Kurse so an, dass Ihre unternehmensspezifischen Gegebenheiten berücksichtigt werden. Damit Ihre Mitarbeitenden optimal geschult werden. 

Schicken Sie uns gerne eine Anfrage und wir besprechen Ihre Wünsche.

Sie haben Fragen?

Zu einigen häufig gestellten Fragen finden Sie hier bereits Antworten. Sie möchten mehr wissen? Kontaktieren Sie uns gerne. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Die Fahrerunterweisung nach UVV bildet die Grundlagen ab, in denen jede*r Dienstwagenfahrer*in unterwiesen werden muss: zur allgemeinen Sicherheit vor, während und nach der Fahrt. Alle Inhalte der Fahrerunterweisung nach UVV sind auch in VINYAs Unterweisung für Elektrofahrzeuge enthalten. Zusätzlich enthält die Fahrerunterweisung für Elektrofahrzeuge ein ergänzendes Kapitel, welches über den sicheren Umgang mit Elektro- oder Hybridfahrzeugen aufklärt.

Haben Sie dazu Fragen oder möchten einen Einblick in die E-Learning-Kurse erhalten, schicken Sie uns gerne eine Anfrage oder buchen Sie einfach online einen Termin für eine Produktvorführung.

VINYAs Unterweisung für Elektrofahrzeuge berücksichtigt die Unterschiede zwischen vollelektrisch betriebenen Fahrzeugen, Hybridfahrzeugen und Plug-in-Hybriden.

Dabei deckt sich ein Großteil der Inhalte, der sich aus den besonderen Eigenschaften des elektrischen Antriebs ergibt. Hingegen sind Informationen zum sicheren Laden lediglich für Elektrofahrzeuge und Plug-in-Hybride relevant, da reine Hybridfahrzeuge keine Möglichkeit bieten, die Batterie über einen Stromstecker zu laden.

Eine Erstunterweisung für Fahrer*innen von Elektrofahrzeugen muss vor der erstmaligen Nutzung des Fahrzeugs erfolgen. Anschließend ist es verpflichtend, die Fahrerunterweisung für Elektrofahrzeuge mindestens einmal jährlich zu wiederholen. So sorgen Sie für die Sicherheit der Beschäftigten und werden den rechtlichen Rahmenbedingungen der DGUV und der Unfallverhütungsvorschriften (UVV) gerecht.

Mehr zum Thema „Erstunterweisung“ und „jährliche Unterweisung“ finden Sie auf unserer Website unter dem Menüpunkt Lösungen.