Unterweisung

Datenschutz für Mitarbeiter

Sorgen Sie für einen verantwortungsvollen Umgang mit personenbezogenen Daten.
Datenschutz-Schulung für Mitarbeiter

Personal schulen und praktische Umsetzung der DSGVO vermitteln

68 % der Mitarbeitenden in Unternehmen fühlen sich beim Thema Datenschutz und DSGVO nicht sicher. Welche Bereiche umfasst die Datenverarbeitung? Was sind Betroffenenrechte? Und welche Fallstricke gibt es? Diese und viele weitere Fragen sind häufig ungeklärt.

Datenschutzverstöße können schwerwiegende Schäden, wie z. B. Geldstrafen oder Vertrauensverlust, nach sich ziehen. Mit der Online-Mitarbeiterschulung von VINYA vermitteln Sie Ihrem Personal alles Wissenswerte über die DSGVO und ihre Auswirkungen auf den Datenschutz im Arbeitsalltag – leicht verständlich und praxisbezogen.

Sorgen Sie für Transparenz im Datenschutz: Mit unserer Datenschutz-Schulung ist Ihr Team in Nullkommanichts bestens über personenbezogene Daten und ihre rechtssichere Verarbeitung informiert. VINYA vermittelt alle Grundlagen im Datenschutz und unterstützt Ihre Mitarbeitenden darin, sich zukünftig in schwierigen Situationen korrekt zu verhalten.

Die Datenschutzschulung für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ist geeignet für:

  • Mitarbeitende in Büro und Verwaltung
Kurseigenschaften
official-building-3
Kurskategorie

Gesetzlich vorgeschrieben

synchronize-arrow-1
Intervall

Jährlich

time-clock-circle-alternate
Lernumfang

ca. 40 Minuten

laptop-1
Geräte

Web, Tablet, Smartphone

certified-ribbon
Nachweis

Teilnahmezertifikat

flag-plain-3
Sprachen

Deutsch, Englisch

Kursthemen Datenschutz für Mitarbeiter

Die Unterweisung Datenschutz für Mitarbeiter deckt die Themen Datenschutzgrundlagen, Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), Betroffenenrechte und Praxisbeispiele ab. Dabei werden alle wichtigen Kernaspekte der DSGVO für den Arbeitsalltag vermittelt.

Kapitelübersicht Datenschutz-Schulung Mitarbeiter

Datenschutz für Mitarbeiter - Ihrer Pflichtschulung ganz einfach nachkommen

Die datenschutzrechtlichen Vorschriften der DSGVO einzuhalten ist für alle Unternehmen verpflichtend. Dafür müssen alle Mitarbeitende auf einem Wissensstand sein – denn nur, wer die DSGVO kennt, kann auch nach ihr handeln. Als Arbeitgeber*in tragen Sie die Verantwortung dafür, Ihr Personal im Umgang mit personenbezogenen Daten zu schulen. Diese Pflicht erfüllen Sie mit VINYA ganz einfach. Und Ihre Unterweisungsnachweise werden automatisch und sicher von VINYA dokumentiert.

Kapitelübersicht: Datenschutz-Schulung für Mitarbeiter

Screenshot Kurs Datenschutzgrundlagen Mitarbeiterschulung

Datenschutzgrundlagen

Lernen Sie die wichtigsten Begriffe zum Thema Datenschutz kennen. Das einleitende Kapitel unserer Online-Mitarbeiterschulung beleuchtet Definition und Formen personenbezogener Daten. Dazu werfen wir einen Blick darauf, was personenbezogene Daten sind, wie sie sich voneinander unterschieden und was dies für ihre Verarbeitung und den Datenschutz bedeutet. Mit Abschluss der Datenschutzgrundlagen ist Ihr Team bestens dafür vorbereitet, weitere Fragestellungen bezüglich Datenschutz und DSGVO angemessen einzuordnen und zu bewerten.

Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Die Anforderungen der DSGVO wirken für Laien komplex und schwer verständlich. Das ändert VINYA. Dieses Kapitel erläutert die wichtigsten datenschutzrechtlichen Aspekte für den Berufsalltag von Mitarbeiter*innen. Erhalten Sie einen Überblick über die Grundprinzipien der DSGVO, wie Rechtmäßigkeit und Zweckbindung der Verarbeitung. Erfahren Sie außerdem, welche Bedeutung der Einwilligung zur Datenverarbeitung zukommt. Wie sich diese Faktoren auf den Umgang mit Kunden- und Mitarbeiterdaten auswirken, lernen Sie ebenfalls in diesem Kapitel.

Kurs Screenshot Grundprinzipien der DSGVO
Kurs Screenshot Betroffenenrechte Datenschutz

Betroffenenrechte

Die Richtlinien der DSGVO stärken die Rechte von Personen, deren Daten verarbeitet werden. Die Betroffenenrechte sind damit zentraler Bestandteil der DSGVO. Hierunter fällt beispielsweise das Recht auf Auskunft oder das Recht zur Löschung. Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Rechtslage und lassen Sie sich die Bedeutung der Betroffenenrechte einfach und zugänglich von VINYA erklären.

Praxisbeispiele

Und was bedeutet das jetzt alles für Ihre Praxis am Arbeitspatz? Unsere Datenschutz-Schulung für Mitarbeitende erläutert die Anforderungen der DSGVO im abschließenden Kapitel anschaulich anhand von 5 gängigen Praxisbeispielen. Prüfen Sie ihr frisch erlangtes Wissen anschließend in unserem Abschlusstest.
Kurs Screenshot Praxisbeispiele Datenschutz Mitarbeiter

Ihre Vorteile mit VINYA

Eine Plattform, alles drin. VINYA automatisiert die Prozesse für Ihre Mitarbeiterunterweisung. Alles, was Ihnen noch zu tun bleibt: Einfach bei VINYA registrieren und Ihre gewünschten Kurse freischalten. VINYA lädt alle Teilnehmenden per E-Mail zu den Unterweisungen ein, kümmert sich um Erinnerungen, Eskalation und regelmäßige Folgetermine. VINYA hält Ihnen den Rücken frei und informiert Sie nur, falls mal etwas nicht wie geplant laufen sollte.

app-window-badge
Rechtssicher dokumentiert

VINYAs Kurse erfüllen die rechtlichen Bestimmungen und Vorgaben der DSGVO. Unser Abschlusstest mit automatisch erstelltem Unterweisungsnachweis sichert Ihnen einen lückenlosen Nachweis über alle absolvierten Unterweisungen.

calendar-check
Einfache Terminverwaltung

Welche Mitarbeiter*innen müssen die Unterweisung noch machen und wer hat sie bereits erledigt? VINYA kümmert sich um das Unterweisungs-Management und jährlich anstehende Termine. Bei überfälligen Prüfungen werden betroffene Personen sowie Verantwortliche informiert.

Jetzt weiterlesen: So automatisieren Sie die Mitarbeiter-Unterweisung.

graphic-tablet-draw-1
Individuelle Inhalte

Sie haben spezifische Anforderungen an Ihre Unterweisungen, die über unsere Standardkurse hinausgehen? Wir passen VINYAs Kurse so an, dass Ihre unternehmensspezifischen Gegebenheiten berücksichtigt werden. Damit Ihre Mitarbeitenden optimal geschult werden.

Sie haben Fragen?

Zu einigen häufig gestellten Fragen finden Sie hier bereits Antworten. Sie möchten mehr wissen? Kontaktieren Sie uns gerne. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Die Datenschutzschulung für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ist für alle Personen in Ihrem Unternehmen relevant, die personenbezogene Daten verarbeiten bzw. mit ihnen umgehen. Der Umfang der Datenverarbeitung ist dabei unerheblich. Das bedeutet: Sowohl Manager*innen mit Kundenkontakt als auch z. B. Entwickler*innen, die Zugang zu einer Kundendatenbank haben, müssen unterwiesen werden. Für einige Mitarbeitende sind darüber hinaus spezifische Datenschutzschulungen sinnvoll. Dies betrifft beispielsweise Personaler und Personalerinnen oder Mitarbeitende aus dem Marketing und Vertrieb.

Grundsätzlich sieht die DSGVO die Mitarbeiterunterweisung im Datenschutz vor – sie ist also gesetzlich vorgeschrieben. Bei Verstößen gegen die Datenschutzbestimmungen der DSGVO drohen erhebliche Geldstrafen. Es lohnt sich für Unternehmen immer ihre Mitarbeitenden bezüglich des Datenschutzes zu sensibilisieren. Denn auf Basis einer transparenten Informationslage ist die Wahrscheinlichkeit von Datenschutzpannen deutlich geringer und es lassen sich Aufwand, Kosten und Reputationsschäden vermeiden. Sollte es zu einem Datenschutzverstoß kommen, haften Sie als Arbeitgeber*in für das Fehlverhalten Ihres Personals, wenn dieses nicht richtig unterwiesen wurde.

Die digitale Unterweisung im Datenschutz ist eine große Entlastung für Datenschutzverantwortliche. Voraussetzung für die Durchführung einer elektronischen Unterweisung ist aber, dass der/die Datenschutzbeauftragte oder die verantwortliche Ansprechperson zusätzlich jederzeit für Fragen und Anliegen zur Verfügung stehen. Die Online-Unterweisung sollte arbeitsplatzspezifische Anforderungen sowie eine Wissensüberprüfung beinhalten. Mit den E-Learning-Kursen von VINYA decken Sie diese Punkte ab und unterweisen Ihre Mitarbeitenden einfach und rechtssicher. Sprechen Sie uns einfach an.